Startseite

Wir über uns oder Warum braucht Castrop-Rauxel einen Kunstverein?

In unserem Castroper Lebensraum befindet sich mehr Kunst, als man auf den ersten Blick vermuten mag. Immer wieder kommen wir mit Kunst und Bildern im öffentlichen Raum in Kontakt, nehmen diese aber oft nur unterbewusst war. Um dies zu ändern, hat sich Anfang 2019 der CastroperCunstVerein gegründet.

Der Verein möchte Castroper Bürgern die Möglichkeit bieten, künstlerische Erfahrungen im Austausch mit Kunstschaffenden zu machen, kunsthistorische Einblicke zu erhalten und das Kunstleben in Castrop aktiv mitzugestalten.

Hierzu bietet der Verein Workshops mit Kunstschaffenden an, bei denen jeder Kreative neue Erfahrungen machen kann. Aber auch Menschen, die sich bisher nicht mit künstlerischer Tätigkeit beschäftigt haben, können sich bei uns ausprobieren.

Außerdem sind Kunstforen, Ausstellungen, kunsthistorische Ausflüge zu Ausstellungen, Ateliers, und Museen geplant.

Wir werden mit befreundeten Kunstvereinen und Künstlern Kontakt aufnehmen und den Austausch von Ausstellungen vor Ort, stadt- und länderübergreifend planen. Themen sind u. a. alle Formen der Malerei und Graphik, Fotografie, Architektur und Bildhauerei, aber auch Musik und Literatur Außerdem werden wir uns bemühen, Schulen und öffentliche Einrichtungen mit in das Vereinsleben zu integrieren.

Das Erleben von Kunst sollte für jeden Interessierten zugänglich sein, und wir möchten dazu beitragen

Kunstkalender 2023

Kalenderwettbewerb 2022/ 2023 des CastroperCunstVereins e.V.

Der CastroperCunstVerein e.V. startet in diesem Jahr wieder einen Kalender-Wettbewerb. Zur Teilnahme möchten wir alle Interessierten herzlich einladen.

Das Thema des Wettbewerbs für den Kalender 2023 lautet:

Emscher Augenblicke

Die Vielseitigkeit unserer Emscher-Region möchten wir in dem Kalender 2023 präsentieren mit Gemälden, Fotografien und Collagen. Nähere Angaben zum Wettbewerb über Ausführung und Format sowie ein Anmeldeformular zum herunterladen finden Sie hier auf der Seite.

Bewerbungsfrist zur Teilnahme endet am 31.03.2022

Abgabetermin im Atelier ist der 15.08.2022.

Eine unabhängige Jury wird Ende August 2022 zwölf Arbeiten für den Kunstkalender 2023 auswerten.

Auskunft erteilt Frau Erzmanneit, Tel. 0179 7645246.

Es können Gemälde und (auch wie im letzten Jahr) künstlerische Fotografien eingereicht werden. Emscher-Augenblicke
Ausführung: Malerei in Öl, Acryl, Pastellkreide, Fotografie (Papierbilder und Fotos gerahmt mit Passepartout)
Arbeiten im Hochformat
Pro Teilnehmer 1 Objekt


Abgabeort: Atelier arto mondo, Obere Münsterstr. 2, 44575 Castrop-Rauxel
Fragen zum Thema und zur Durchführung beantworten wir gerne auch
telefonisch unter 0179 7645246, Frau Erzmanneit.

Der Wettbewerb wird – wie im letzten Jahr – dankend unterstützt durch den Lions Club Castrop-Rauxel Philipp von Viermundt.

.


Unser Programm 2022

…wir haben viel vor…hier kommen die geplanten Termine:


22.01.2022 Betonkurs I Arno Mester Ausführung Mary
19.02.2022 Betonkurs II Arno Mester Ausführung Mary

Beide Kurs sind bereits ausgebucht!

Hier mal zum Kennenlernen ein Imagefilm des Künstlers…

© WDR Lokalzeit  |  Ein Beitrag von Patrick Feldmann

https://arno-mester-betonskulpturen.de/arno-mester-imagefilm.html

Kurs 22.01.2022 Arno Mester – Beton Art – im Atelier Arto Mondo


06.03.2022 Exkursion Folkwang Museum


100 Jahre Folkwang mit Auftaktausstellung Renoir, Monet, Gaugin
Renoir, Monet, Gauguin – Bilder einer fließenden Welt,


gebuchte Führung am 06.03.2022, Treffpunkt 14:30 Uhr am Eingang des
Museums, Museumsplatz 1, 45128 Essen.
Führungsbeginn: 15:00 Uhr
Der Eintrittspreis für die Ausstellung beträgt pro Person 14,00 EUR (ab 10 Teil-
nehmern 11,00 EUR pro Person).
Die gebuchte Führung kostet 80,00 EUR und dauert 1 Stunde. Die Kosten der
Führung werden auf die Anzahl der Teilnehmer aufgeteilt.
Für die Anreise hat jeder selbst zu sorgen.
Achtung!
Ein Online-Ticket für diese Ausstellung ist ein KombiTicket mit der Ruhrbahn.
Dieses beinhaltet eine freie Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln
(2.Klasse) in der Preisstufe A, Tarifgebiet 35/45, die von dem Teilnehmer selbst
gebucht werden muss. Das KombiTicket ist nicht übertragbar.
Ein Ticket, das an der Kasse des Museums Folkwang erworben wird, beinhaltet
kein KombiTicket.
Anmeldungen nehmen wir bis zum 28.02.2022 entgegen unter
info@castropercunstverein.de oder unter der unten genannten Telef.Nummer.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen, max. jedoch 20 Personen


15.03.2022 Frauenkulturtage Ausführung Mary/Inge


24.03.2022 kunstgeschichtlicher Vortrag, 19:30 Uhr Ausführung Marcel


23.04.2022 Stadtbummel durch Dortmunds Innenstadt Ausführung Marcel


13.05.2022 Lichtmuseum Unna geführter Fotoworkshop


Zentrum für internationale Lichtkunst Ausführung Birgit

„Das weltweit erste und einzige Museum,
das sich auf die Präsentation von Lichtkunst konzentriert.“

Wir treffen uns um 16:30 vor dem Lichtmuseum Unna – Lindenpl. 1, 59423 Unna

Teilnehmerzahl 10

…ladet Eure Handys und Fotoapparate gut auf, denkt an Akkus und ggfs ein Stativ…

wir haben dort wunderbare Fotomotive…

die gebuchte Führung am 13.05.2022 um 17 Uhr

Teilnahmegebühr für Mitglieder 28,- €, für Gäste 35,- €

Für die Anreise sorgt jeder selbst!

Das Zentrum für Internationale Lichtkunst befindet sich direkt am Anfang von Unnas Fußgängerzone.


25.06.2022 Alltagsmenschen – lebensgroße Betonfiguren Information durch Gaby



Gründungsvorstand CastroperCunstVerein
Das Team CastroperCunstverein

bis dahin – bleibt gesund und zuversichtlich – mit kreativen herzlichen Grüßen

Ihr CCV

Anmelden / Kontakt